slide4_1

Herzlich Willkommen bei uns!

slider_7

Wenn du die Kleinen und Schwachen trägst, dann trägst du mich.

slider_1

Wir fördern die Kreativität ihres Kindes.

Home / All Posts / Bildungs-Projekte

Bildungs-Projekte

Bildungs-Projekte

Alltagsintegrierte Sprachförderung

Bei diesem Projekt unterstreichen die Schulkinder ihre Lesekompetenz, die zukünftigen Schulanfänger erfahren nochmals eine ganz andere Motivation sich auf die Schule zu freuen und auch unsere jüngeren Kinder freuen sich immer wenn sie etwas vorgelesen bekommen. Außerdem ist es für die Schüler schön, einmal wieder in den Kindergarten zu gehen, dem sie ja eigentlich längst entwachsen sind, und dort als „Große“ zu zeigen, was sie bereits können. Für die Zuhörer aus dem Kindergarten ist es spannend, die Drittklässler und ihren offensichtlichen Spaß am Vorlesen zu sehen. Es ist erwiesen, dass es für die geistige Entwicklung von Kindern wichtig ist, dass ihnen vorgelesen wird. Das genaue Zuhören fördert zum Beispiel die Konzentrationsfähigkeit. Aber auch die Schüler haben etwas davon, denn sie üben gezielt das betonte Vorlesen vor Publikum. Alle Kinder profitieren von diesen Vorlesevormittagen. Das Projekt findet, in Kooperation mit der Grundschule Nesselrodestrasse, alle 3 Wochen Donnerstags vormittags statt. Es gehen jeweils 2 Lese- Drachen in eine KiTa – Gruppe.

Das Trainingsprogramm zur phonologischen Bewusstheit besteht aus Spielen und Übungen zu sechs verschiedenen Bereichen, die inhaltlich aufeinander aufbauen und das Ziel verfolgen, dem Kind einen Einblick in die Struktur der gesprochenen Sprache zu verschaffen.

Dieses Angebot findet ( für jeweils 8 Kinder einer Alterstufe ) jeden Freitagvormittag statt. Betreut wird die Vorlesestunde von zwei Müttern.

Musik Projekte

Das generationsübergreifende Sing-Projekt findet jeden Montagnachmittag in unserer Elisabeth-Gruppe statt. Das Besondere am Projekt ist, dass Seniorinnen und Senioren die gerne singen dieses Projekt leiten. Die Singpaten und Erzieherinnen wurden in Seminaren auf dieses Projekt vorbereitet.

Jeden Freitag findet der Singkreis statt.

Dann singen, spielen und beten wir mit allen Kindern

in der Mehrzweckhalle zum Wochenabschluss.

Herr Schmoock (Kirchenorganist im Pfarrverband MauNieWei) und eine Erzieherin der Kindertagesstätte leiten dieses Musikangebot jeden Freitag in der Zeit von 14.00 – 14.45 Uhr. Das Angebot richtet sich an unsere Vorschulkinder.

Vorschul - Förderprojekte

Wir bereiten unsere Kinder alltagsintegriert 2 Jahre auf die Einschulung vor. Parallel dazu treffen sich unsere „ InFögruppen – Kinder“ 1x die Woche auch nachmittags in der Einrichtung mit Frau Beutel. Die Projekte der 4 – 5 jährigen Kinder: Farben, Formen, Sprache, Feinmotorik und verschiedene Farb – und Maltechniken. Die Projekte der 5 – 6 jährigen Kinder beinhalten: Merkfähigkeit, Graphomotorik, Schleife binden, Sprache, Symbolverständnis/Verkehrserziehung, Mengen – und Zahlenverständnis, Besuch bei der Feuerwehr und Polizei, Tagesausflüge in den Zoo, Übernachtung in der Kindertagesstätte, u.v.m.

Bücher sind ein wichtiges Medium in der frühkindlichen Entwicklung. Das Kind lernt aktiv zuzuhören und Gedanken und Gefühle sprachlich mitzuteilen. In Kleingruppen erarbeiten wir die Entstehung eines Buches, stellen selber Bücher her und benutzen unsere reichhaltige Kindertagesstätten-bücherei. Die Vorschulkinder besuchen unsere öffentliche Bücherei und nehmen an Autorenlesungen teil.

Eine Anzahl von ausgewählten Aktivitäten bietet den zukünftigen Schulanfängern die Möglichkeit ihre neue Schule sowie Lehrer und andere Schüler kennen zulernen. Wichtig ist, dass alle Aktionen im Vorfeld mit der Schule und den Kooperationslehrern/Innen besprochen werden.

  1. Vorlesen von Grundschülern ( Lesedrachen )
  2. Spaziergang und Besichtigung der Schule
  3. Pausen – Besichtigung
  4. Besuch einer Schulstunde

Gesunde Lebensweisen

Bewegung und Sport gelten zu Recht als unverzichtbare Bestandteile der Erziehung des Kindes. Im Vorschulalter haben Bewegungserziehung, Turnen und Sport vor allem das Ziel, der natürlichen Lebensfreude des Kindes Raum zu geben, das Wohlbefinden und die motorischen Fähigkeiten zu stärken und eine gesunde Entwicklung zu gewährleisten. Allerdings hat gerade in der frühen Kindheit die Förderung der motorischen Fertigkeiten eine Bedeutung, die weit über die körperliche Gesundheit hinausreicht und die Gesamtentwicklung des Kindes betrifft (emotionale, geistige und soziale Entwicklung). Einmal in der Woche findet für jede Gruppe in der Mehrzweckhalle die Bewegungserziehung statt, wobei die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt werden, damit wir in der Kleingruppe intensiv beobachten und fördern können

Unsere Kinder erleben den bewussten Umgang mit der  Natur, so dass Lebens-räume für Pflanzen und Tiere geschaffen, erhalten und geschützt werden. In mehreren Projekten des Jahreskreislaufs führen wir die Kinder so auch an den kreativen Umgang mit Naturmaterialien heran                ( herstellen einer Himmelsleiter, Ostergras säen, nach-gewachsene Weiden unserer Tippis entflechten, Blumenpflege, etc. )

Alle 2 Wochen findet in jeder Gruppe das gemeinsame Frühstück statt. Hierbei wird auf ein abwechslungsreiches, ausgewogenes und gesundes Frühstücksangebot geachtet. Die Zutaten besorgen die Kinder mit ihren Eltern. Frisches Obst, Gemüse, Rohkost und Rührei werden von unseren Kindern zubereitet.

1 x die Woche (nachmittags) finden in unserem Entspannungsraum, in Kleingruppen, angeleitete Entspannungs- und Traumreisen statt. Dieses Angebot wird von einer Erzieherin betreut. Ansonsten ist dieser Raum auch freizugänglich für alle Kinder der Einrichtung.